Varianten im direkten Vergleich

Varianten im direkten Vergleich

 FixFlexHome
Userfür 1-500 User empfohlenab 100 User möglichab 1.000 User möglich
Preis p. User p.a.*Rufen Sie an für Ihr persönliches Angebot: 0541/38058-161Rufen Sie an für Ihr persönliches Angebot: 0541/38058-161Rufen Sie an für Ihr persönliches Angebot: 0541/38058-161
UpdatesInklusiveInklusive – außer bei individuellen Inhaltennach Vereinbarung
Nutzung Plattform Inklusive50,- EUR/Monat - bis zu 500 aktiven Usern und nach Vereinbarung ab 501 UsernFolgende Formate werden unterstützt: SCORM, AICC, BlackBoard 9.x, HTML 5
Zuganghttp://fix.meinekurse.comhttp://IhreFirma.meinekurse.comentfällt
RechteTeilnehmer
(Teilnehmer erhält eigenen Zugang und meldet sich selbst an)
Teilnehmer, Trainer
(Teilnehmer erhält eigenen Zugang und meldet sich selbst an.
Auf Wunsch einmalig automatisierte Einschreibung aller vorhandenen Mitarbeiter.
entfällt
IndividualisierungFragen Sie nach Branchenlösungen: 0541/38058-161Zertifikat, Logo, Farbe, Möglichkeit der Anpassung der Inhalte nach AufwandZertifikat, Logo, Farbe, Möglichkeit der Anpassung der Inhalte nach Aufwand
Dokumentation- Logfiles je Mitarbeiter (sind systemseitig hinterlegt und können auf Wunsch geliefert werden)
- Zertifikat per Email an Mitarbeiter
- aktuelle Lernstandskontrolle
- Logfiles je Mitarbeiter
- Zertifikat per Email an Mitarbeiter und Personalabteilung und können vom Trainer zusätzlich geholt werden
Plattformabhängig

* Zugang wird nach 3 Monaten automatisch deaktiviert

Inhalte des eLearnings „Datenschutz“

Was war uns besonders wichtig bei der Produktion des eLearnings? Nachhaltigkeit und Praxisnähe. Denn es nützt dem Unternehmen nichts, wenn ein Mitarbeiter nur schnell die Informationen zum Datenschutz lernt. Nur wenn der Mitarbeiter merkt, wo es ihn selbst betrifft und welchen Schaden er sich und dem Unternehmen mit Datenverstößen zufügen kann, erlangt der Mitarbeiter, die Einsicht und den Willen, Datenschutz umzusetzen.

 

KapitelnummerInhalt
1.Umgang mit Login und Passwörtern
2.Umgang mit PCs und Programmen
3.Umgang mit E-Mails
4.Umgang mit Mobiltelefonen
5.Clean Desk Policy
6.Umgang mit persönlichen Gegenständen
7.Internet am Arbeitsplatz
8.Umgang mit Social Media
9.Umgang mit Kundendaten
10.Umgang mit Verstößen
11.Datensicherheit und Datenschutz
(Zugangskontrolle, Zutrittskontrolle, Zugriffskontrolle, Weitergabekontrolle, Eingabekontrolle, Auftragskontrolle, Verfügbarkeitskontrolle und Trennungsgebot)
12.Gesetzliche Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes
(personenbezogene Daten, Nutzung der personenbezogenen Daten, Umgang mit personenbezogenen Daten, der Datenschutzbeauftragte und seine Rechte und Pflichten)